Design von Werbemittel und Produkten, Industrial-Design

Ein gutes Designkonzept fördert den Erfolg eines Produktes und schafft einen hohen Wiedererkennungswert. Christopher Winter entwickelt professionelle Produktlinien und technische Innovationen für die Industrie und Werbung.

Innovatives Design und Produktdesign hebt Produzenten von der Masse ab. Mit gutem Design wird auch Qualität in Verbindung gebracht und ganz gleich ob man Einfluss auf die Formgebung nimmt oder im Interface Design die Benutzung zum Erlebnis macht. Usability ist uns ja auch bei Webdesign und Screendesign-Projekten wichtig.

Design und Designkonzepte sind nicht unser Hauptgeschäft, dennoch mit noch mehr Leidenschaft gehen wir an Herausforderungen heran und hohlen uns für die jeweilige Aufgabe die besten Leute aus unserem Netzwerk ins Haus, ob es nun um hochwertige Abbildungen (Rendering) geht oder um komplexe Fertigungsdaten durch Extrudieren zu erzeugen. Gerne kümmern wir uns auch um das Prototyping - aus Metallbau, Kunststoff oder Kohlefaser-Verbundwerkstoffen oder im 3D-Druck.

Beispiele von Produkt und Werbemitteldesign:

Designgriller Yacht Griller Teak Edelstahl  
Design-Griller 
Das Konzept verlangte nach einem Griller der in einer Kiste verstaut wird und nur im Bedarfsfall zum Einsatz kommt.
Die Kiste wurde Teil der Konstruktion und verleiht dem Griller Standfestigkeit. Der Edelstahl-Griller, das gesamte Zubehör und sogar eine gewisse Menge an Holzkohle verschwinden komplett in der Teakholzkiste.
Aufgebaut ist der Griller in weniger als 30 Sekunden.

Design/Konstruktion: Christopher Winter
     
Zettelbox für Gebrauchtwagenplätze Design Produktdesign  
Outdoor-Infobox für PKW-Verkauf
Merchandisingprodukte sollen immer das Image der Marken nachbilden. Diese Acrylglas-Box vereint mehrere Funktionen: Zum einen werden Informationszettel vor Regen geschützt und können nach unten hin entnommen werden.
Das Logo wird von hinten beleuchtet und hebt so das Markenzeichen markant hervor.
Der Strom dafür wird durch ein Solarpanel auf der Oberseite selbst erzeugt und in einem Akku gespeichert.
Design/Konzept: Christopher Winter
     
Infomrationshalter KFZ beleuchtet  
Inforahmen 
Dieser aus transparenten Acrylglas gefertigte Display- rahmen für Informationsblätter im Kfz-Verkauf kann einfach an der Seitenscheibe eingehängt werden.
Die Konstruktion nach hinten beherbergt drei superhelle LED, welche die Information von hinten beleuchten. Damit der Betrachter nicht geblendet wird ist der Lichtkegel, wo er überschießt abgeblendet.
Durch das Gewicht der Konstruktion schmiegt sich der Rahmen immer an die Seitenscheibe an.
Design/Konzept: Christopher Winter
     
Türschloss Yacht & Flugzeugbau Doorhandle  
Studie für Türgriffe/Yacht Design
Die Türgriffe - Leichtbau und trotzdem hochwertig.

Durch Hochdrehen des Türgriffes an der Innenseite kann die Tür Verriegelt werden. Einsatz in Segelyachten, Flugzeugen etc.

Die Schließfunktion erfolgt besonders stabil durch doppelte Schließbolzen, der Verschlussmechanismus durch einen dritten, breiteren.

Design/Konzept: Christopher Winter
     
Industrial Design  
Kistenverschluss Griller
Die Herausforderung war für den oben vorgestellten Griller einen Kistenverschluss zu gestalten, welcher sehr stabil und trotzdem schnell zu öffnen ist.
Zugleich kam dem Bauteil auch eine tagende Rolle zu - die Aufnahme für die Beine des Grillers mussten integriert werden.
Fertigungstechnisch durfte das Bauteil nicht zu komplex sein und sollte den höchsten Ansprüchen in der Oberflächenbeschaffenheit genügen.
Design/Konstruktion: Christopher Winter
     
Shopdesign Shop Konzept Digital Signage Screen Design  
Shopkonzept Digital Signage
Gerade im Mobil-Funk-Bereich ist die Produktberatung eher aufwendig.
Dieses Shopkonzept sieht vor, dass Kunden sich vorab informieren können mittels Touch-Screenlösungen. Automatisch erscheinen alle Geräteeigen-schaften auf den Displays über den Schauregalen. mittels RIFID weiß der PC welches Gerät/Dummy der Kunde in den Händen hält.
Durch die Information kommt der Kunde vorqualifiziert ins Verkaufsgespräch, welches dadurch kürzer und effizienter ausfällt.
Design/Konzept: Christopher Winter
     
Shopdesign Shop Konzept Digital Signage Screen Design  
Automotive/Industrial Design
Ein Serienmotor sieht immer aus wie ein Serienmotor. Dieser Jaguar AJ-V8 Motor wurde in 6 Wochen Bauzeit optisch umgestaltet um nicht nur der Tradition der Marke Jaguar gerecht zu werden, sondern auch um das V8-Layout des Aggregats zu feiern und Rennsportoptik in den Motorraum zu bringen.

So wurde z.B. die Nylon-Ansaugbrücke mit Chromlack lackiert, Ventildeckel optisch überarbeitet, Alu-Teile poliert und diverse Deckel und Abdeckungen in Carbon-Optik gefertigt. So wird aus einem Serienmotor ein Motor für ein Showcar.
Design und Bau: Christopher Winter
     


Kreativität Design Produktdesign Industrial Design