Domainregistrierung und Webhosting

Domainregistierung und anschließendes Webhostig können wir gerne für Sie vornehmen.

Bevor Sie mit dem Preisverglich beginnen: Ja es gibt viele günstigere Angebote.
Unser Tip: versuchen Sie einmal eine dieser Firmen telefonisch zu erreichen oder einen Rückruf im Supportfall zu bekommen!
Wenn Sie jedoch auf

  • aktive Unterstützung
  • Support beim  Einrichten von Emailadressen
  • gute Erreichbarkeit im Internet
  • ausreichende Serverkapazitäten
  • einen zuverlässigen Partner in Ihrer Nähe

 Wert legen, sind Sie bei uns goldrichtig! Wir haben je nach erwarteter Auslastung und benötigten Kapazitäten verschiedene Pakete für Unternehmen unterschiedlicher Größe.

Wir bieten im Paket:
  • Emailadressen und Weiterleitungsverwaltung
  • Mailinglisten (zb. interne Rundschreiben und Newsletter)
  • Datenbanken
  • Webspace von 100 MB bis 20 GB
  • DNS und Nameservereinträge
  • Auch externe Mailserver
  • und vieles mehr
Registrar und Internet Service Provider:
Winter Communication Design nicht nur  auch Internet-Service-Provider (ISP) sondern auch Registrar für Internetdomains mit den Endungen: .at, .de, .com, uvm.

Registrierbare Domainendungen: 
.at, .de, .com, .or.at, .be, .biz, .bz, .cc, .ch, .cn, .es, .eu, .fm, .gr, .gs, .in, .info, .io, .it, .jp, .la, .li, .lt, .lv, .name, .net, .nl, .nu, .org, .pl, .ro, .ru, .sc, .se, .sg, .sh, .tc, .tk, .tv, .co.at, .co.uk, .me.uk, .org.uk, .vg, .ws 

Wir beraten sie bei der Auswahl einer geeigneten Domain für Ihr Unternehmen. Wir haben auch eine Reihe von Top-Domains zu Auswahl - von eeepad.com bis turntools.com
Wir unterstützten Sie dabei eine bereits registrierte Domain zu kaufen.

Was kostet die Registrierung?

Die Preise varieren und hängen von der Domainendung ab. Eine .at Domain ist bei uns ab € 19.90 registrierbar und eine .com ebenso. Weiters fallen jährliche Gebüren in ähnlicher Höhe an. Am besten Sie kontaktieren uns für ein persönliches Angebot!

Wie bewertet man Domains?

Der Wert einer Domain hängt von mehreren Faktoren ab aber im Prinzip doch nur von einem: Das Ranking bei Suchmaschinen. Je älter eine Domain ist, desto höher ist diese auch bei Suchmaschinen im Ranking. Suchmaschinen "denken" je älter eine Domain ist, desto älter, etablierter, relevanter ist auch der damit verbundene Content.

Ein weiterer Faktor ist natürlich die Treffsicheriet des Domainnamens. "Immobilien.com" bringt es natürlich auf den Punkt worum es geht, "art.at" ist kurz und prägnant und somit auch wertvoller als eine lange domain. Eine bereits registrierte Domain zu kaufen mag zwar im Anbetracht des Preisunterschiedes zu einer Neuregistrierung teuer erscheinen, doch sind kaum mehr 3, 4 oder 5-stellige Domainnamen zu haben.

Für Unternehmen aus Österreich oder Deutschland ist eine .com, .at oder .de am sinnvollsten, da die Domainendung auch zur Wahrnehmung des Unternehmens beiträgt. Eine .at-domain wirkt vertrauenswürdiger als eine .tv oder .to